Orthopädie und Handtherapie    Pädiatrie und Entwicklungsförderung    Psychiatrie    Neurologie    Alltagskompetenz Selbständigkeit

Therapiebereich

Pädiatrie und Entwicklungsförderung

Pädiatrie bezeichnet den medizinischen Fachbereich, der sich mit der Entwicklung des kindlichen Organismus und dessen Erkrankungen befasst.

Häufig wird Ergotherapie verordnet bei Kindern mit:

  • Entwicklungsverzögerungen, die bei Vorsorgeuntersuchungen
    erkannt werden
  • Motorischer Entwicklungsverzögerung, in der Grobmotorik, Feinmotorik oder Graphomotorik
  • Schwierigkeiten in der visuellen Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Schwierigkeiten in der auditiven Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten, AD(H)S
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Sozialen Interaktionsstörungen
  • Ängstlichkeit und Schüchternheit
  • Angeborenen Behinderungen wie Autismus, Down-Syndrom und anderen Syndromen
  • und bei anderen Auffälligkeiten oder Entwicklungshemmnissen

Unsere Therapeutinnen verfügen über langjährige Erfahrung und sind in verschiedenen Behandlungstechniken fortgebildet.
Wir bieten Gruppenbehandlung an; als Aufmerksamkeitstraining nach Lauth und Schlottke sowie als Marburger Verhaltenstraining.
Bei der Auswahl der Therapien orientieren wir uns an den Zielen, Möglichkeiten und Bedürfnissen jedes einzelnen Patienten.

In der Ergotherapie behandeln wir Kinder mit allen Ausprägungen von Entwicklungsschwierigkeiten sowie mit angeborenen oder erworbenen Erkrankungen auf Verordnung eines Arztes.

 

HOME     UNSER TEAM     UNSERE PRAXIS     KOMPETENZEN     THERAPIEBEREICHE     ANFAHRT     NÜTZLICHE LINKS     KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ

© Zwesper-Goll 2016